Bild Villa am Müggelsee

Villa am Müggelsee

Bestandsaufnahme und Sanierungsgutachten

 
Ort  Berlin Friedrichshagen
Auftraggeber  Hibiscus Vermögensverwaltung
Leistungsphasen  1 und 2
Zeit  2001
 
Das Aufmass wurde auf Grundlage der vorhandenen Entwurfspläne von 1905 angefertigt. Die heutigen Maße wurden zur Kontrolle aufgenommen um Abweichungen während der Bauphase und Veränderungen späterer Zeit zu protokollieren. Die Bestandsaufnahme erfolgte nach Augenschein. Materialzerstörende Untersuchungsmethoden waren nicht Gegenstand der Bestandsaufnahme. Insbesondere die Beurteilung des Zustand der Fußböden und der Deckenkonstruktion unter den vorhandenen Belägen bzw. über abgehängten Decken war insofern nicht möglich und muß im Zuge der Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Die Substanz wurde auf optisch erkennbare, bauliche Mängel hin begutachtet und die Mieter wurden nach Mängeln gefragt.

Nicht in der Beauftragung enthalten war die Ermittlung der Maße von konstruktiven Aufbauten, Höhen in den Fassaden und Aufmass des Dachstuhles. Diese Maße wurden aus den historischen Plänen abgelesen bzw. abgeleitet. Wohnungs- bzw. Bereichsweise zusammengefasst werden der Zustand der einzelnen Bauteile erfasst bzw. Besonderheiten und Mängel aufgeführt. Die wertenden Bemerkungen der Zustandsbeschreibung und die Empfehlungen sind keine konkrete Anweisung zur Ausführung sondern verstehen sich als Hinweise, um die für die weiteren Planungen erforderlichen Entscheidungen treffen zu können.
   nach oben   nach oben



Fatal error: Cannot re-assign auto-global variable _POST in /www/htdocs/v136245/cgi-bin/950_arc_inc/global_append.inc.php on line 3